Member of SCNAT

The umbrella organisation of anthropologists in Switzerland represents the interests of the discipline to the general public and the authorities. Its members are mainly composed of experts with a focus on natural science.

Image: LoveIsAFastSong, photocase.de

Bulletin SGA 1999_2 (n°5_2)

Bulletin SGA 1999_2 (n°5_2)

Bulletin SGA 1999_2

- Thomas Bossi : Sozial- und Sexualverhalten von männlichen Mandrills (Mandrillus sphinx)

- V. Chervet : Auswirkungen der Geburt auf das Sozialverhalten bei Berberaffen (Macaca sylvanus L. 1758) auf Gibraltarl

- W. Ming : Das Fressverhalten der Berberaffen in Gibraltar (Macaca sylvanus L.1758)

- F. Möhr : Soziale Aspekte während der Paarungssaison bei weiblichen und männlichen Berberaffen (Macaca sylvanus) in Gibraltarl

- P. Kessler : Revierverhalten, Nahrungsstrategie und Habitatpräferenzen des Rothandtamarins (Saguinus midas midas) in Französisch-Guayanal

- P. Kehrli : Verhaltensökologie freilebender Zwergseidenäffchen (Cebuella pygmaea) in Ecuador

- P. Müller : Ökologie und Ernährungsstrategie des Kronensifakas (Propithecus verreauxi coronatus)

- R. Noser : Schlaf und soziale Aspekte der Ruhephase bei Dscheladas (Theropithecus gelada). Eine Verhaltensstudie

- A. Dübendorfer : Dominanz, Physiologie, Aggression und Körpergewicht bei Primaten:
Test von modellgenerierten Hypothesen

- A. Dettling : Substratgebrauch und Animation zur vermehrten Aktivität bei
Krallenaffen (Callitrichidae)

- T. MutschIer : Ernährung und Vitamin- D- Haushalt bei Weissbüscheläffchen (Callithrix jacchus)

- B. Grob : Ethologische und immunologische Aspekte der Partnerwahl beim
Weissbüscheläffchen (Callithrix jacchus)

- A. Hug-Hodel : Aufwand und Investition. Eine Untersuchung der Mutterfürsorge beim Springtamarin (Callimico goeldii) in Gefangenschaft

- N. Rosenberg : Futtersuchverhalten bei Callimico goeldii: ökologische Fragen in
Gefangenschaft

- F. Kalaltsidis : Wahrnehmungslernen beim Springtamarin (Callimico goeldii) -Kognitive
Leistungen und Überlegungen zu deren ökologischen Anwendung

- N. Kälin : Die basale Metabolismusrate des Springtamarins (Callimico goeldii) und ihr Zusammenhang mit Hormonen

- N. Chaou : Sexuelle Suppression bei Löwenäffchen -Verhaltensstudie bei einer seminatürlich lebenden Familiengruppe von Goldkopflöwenäffchen (Leontopithecus chrysomelas) im Jersey-Zoo (JWPT)

- A. Müller : Duettieren bei Springaffen (Callicebus cupreus)

- G. Rieger : Katzen als soziale Unterstützung: eine Studie über Verhalten und Befinden
alleinstehender Menschen

- E. Kühler : Rekurrente MoosfaserkoUateralen im Hippocampus: Eine quantitative Untersuchung der nichtpathologischen Variabilität beim Menschen

- I. Amrein : Variabilität im menschlichen Gehirn. Eine historische und methodologische
Annäherung

- J. Tardent : Vergleich der Zahnschmelzstruktur von Lemur catta (Lemuriformes, Primates)
und Nyctcebus coucang (Lorisiformes, Primates)

- S. E. Skinner : Auometrische Studien im Orbitabereich verschiedener Primaten und eines
Nicht-Primaten (Tupaia) unter Einbeziehung mehrerer fossiler Formen
- M. Ponce de Leon T. : Die Stellung von Homo erectus im Rahmen der Hominiden-Evolution: eine quantitative Untersuchung des Schädels

- Ch. Soligo : Anatomie und Funktion der Vorderextremität beim Fingertier (Daubentonia madagascariensis)

- D. Zanetti : Funktionelle Morphologie des Ellbogens bei den Primaten. Eine quantitative
Untersuchung

- D. J. Curtis : Die funktionelle Anatomie der Rumpfmuskulatur beim Plumplori (Nycticebus coucang)

- P. Buchmann : Die autochthone Rückenmuskulatur beim Siamang (Hylobates syndactylus)

- S. Martelli : Morphologie und Funktion der Lendenwirbelsäule des modernen Menschen,
der grossen Menschenaffen und der Australopithecinen

- M. Häusler : Rekonstruktion des Beckens von Sts 14 (Australopithecus africanus)

- G. Müller : 3- D- Bewegungsanalyse bei Gibbon

- M. Würsch-Geiger : Of Mice and Man -Analyse der fossilen Kleinsäugerfauna in Gladysvale
(Provinz Gauteng, RSA). Bestimmungsschlüssel anband der Mandibula

- F. v. Segesser : Genetische Verwandtschaftsprüfung bei Berberaffen (Macaca sylvanus L.)

- J. Pastorini : DNA-Fingerprinting für Populations- und Verwandtschaftsanalysen bei fünf Makakenarten (Macaca arctoides, Macaca fascicularis, Macaca mulaUa, Macaca sylvanus, Macaca tonkeana)

- V. Langadakis : Genetische Verwandtschaftsprüfung bei nicht-menschlichen Primaten
(Pan troglodyles, Macaca nigra, Macaca tonkeana und Callimico goeldii)

- Ch. Meier : "Als wär's ein Kind von mir" -Genetische Charakterisierung und Vaterschaftsanalyse bei der Arnhem-Schimpansen-Kolonie (Pan troglodytes) und ihr Zusammenhang mit ethologischen Daten

- C. Bischoff : Lehre und Forschung in der Primatologie. Die Rolle des modernen Zoos

- D. Cueni : Geschlechtsbestimmung an humanem, archäologischen Knochenmaterial mittels PCR

- R. Greif : Hans Bluntschli als Primatologe

- B. Luginbühl : Menschendarstellungen des Paläolithikums. Sammlung, Beschreibung und
Vergleich mit der Entwicklung von Menschendarstellungen bei Kindern

Categories

  • Anthropology, Primatology
English, German, Italian, French