Mitglied der SCNAT

Der Dachverband der Anthropologinnen und Anthropologen der Schweiz vertritt die Interessen des Fachs gegenüber der Öffentlichkeit und den Behörden. Seine Mitglieder setzen sich vorwiegend aus naturwissenschaftlich orientierten Fachleuten zusammen.

Bild: LoveIsAFastSong, photocase.de

Nationales Festival 2021

Veranstaltungsort

Technorama

Treffpunkt

Technorama, Winterthur

Ursprünglich für November 2020 geplant fand das nationale Science on Stage Festival 2021 schliesslich am Samstag, 13. November 2021 im Technorama in Winterthur statt. Aus allen eingereichten Projekten wurden vier ausgewählt, welche die Schweiz am europäischen Festival 2022 in Prag vertreten werden.

Fair – Festival Science on Stage Switzerland 2021
Bild: Science on Stage Switzerland

Der Aufruf zur Einreichung von Beiträgen für das Festival 2021 richtete sich an Lehrpersonen im Schuldienst oder in Ausbildung. Man konnte sich alleine oder als Zweiergruppe anmelden. Die gezeigten Experimente konnten aus folgenden Fachbereichen stammen: Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) für die Primar- bis zur Gymnasialstufe.

Programm:

Ab 10.00 Uhr Öffnung der Türen
10.30 - 10.45 Uhr Begrüssung und Eröffnung des Festivals
10.45 - 12.30 Uhr Teams stellen ihr Projekt 5 Minuten lang auf der Bühne vor
12.30 - 13.30 Uhr Lunch
13.30 - 14.45 Uhr Besuch der Stände
14.45 - 15:15 Uhr Workshop Science on Stage Switzerland – Simple Spectro (Luc und Océane Patiny) – Freier Besuch des Technorama
15.15 - 16.15 Uhr Workshop Educatec (Frank Ellerkamp) – Freier Besuch des Technorama
16.15 - 16.45 Uhr Bekanntgabe der 4 ausgewählten Projekte, Ende des Festivals

Teams und Projekte:

1. Ertrag einer Solarzelle in verschiedenen Positionen. Christoph Thomann – Technische Berufsschule Zürich (Projekt)
2. Physarum Polycephalum: Der intelligente Schleim. Sacha Glardon – Gymnasium Bäumlihof Basel
3. To Bee or not to bee. Thomi Scheuber – Gymnasium Kirschgarten Basel (Poster)
4. Active Planet: Building a seismograph to measure the earth’s movements. Karin Lindner, Catherine French & Bradeley Harpham – Obersee Bilingual School
5. Alternative Solar Energy. Felix Speerli & Chiara Martin – Primarschule Zwillikon
6. Predictions in Fire Fighting. Susanne Brütsch & Vincent Zehnhäusern – Primarschule Dreirosen (Präsentation)
7. Passen sich Pflanzen an den Klimawandel an? Eine digitale Erfassung und TRendanalyse – Sebastian Stuppan – Schule Alpnach (Präsentation)

  • Participant C. Thomann – Festival Science on Stage Switzerland 2021
  • Slime mold – Festival Science on Stage Switzerland 2021
  • Participant T. Scheuber  – Festival Science on Stage Switzerland 2021
  • Fair – Festival Science on Stage Switzerland 2021
  • Workshop Educatec – Festival Science on Stage Switzerland 2021
  • Workshop Simple Spectro – Festival Science on Stage Switzerland 2021
  • Participants and jury – Festival Science on Stage Switzerland 2021
  • Participant C. Thomann – Festival Science on Stage Switzerland 2021Bild: Science on Stage Switzerland1/7
  • Slime mold – Festival Science on Stage Switzerland 2021Bild: Science on Stage Switzerland2/7
  • Participant T. Scheuber – Festival Science on Stage Switzerland 2021Bild: Science on Stage Switzerland3/7
  • Fair – Festival Science on Stage Switzerland 2021Bild: Science on Stage Switzerland4/7
  • Workshop Educatec – Festival Science on Stage Switzerland 2021Bild: Science on Stage Switzerland5/7
  • Workshop Simple Spectro – Festival Science on Stage Switzerland 2021Bild: Science on Stage Switzerland6/7
  • Participants and jury – Festival Science on Stage Switzerland 2021Bild: Science on Stage Switzerland7/7

Kategorien

  • Nachwuchsförderung
  • Primarschule
  • Sekundarschule I
  • Sekundarschule II