Naturama-Vortrag Blumen im SNP

Botanische Besonderheiten im Schweiz. Nationalpark

Zeit

20:00 - 21:00

Veranstaltungsort

Zuoz Globe
Lyceum Alpinum Zuoz
Aguêl 185
7524 Zuoz

Vortrag von Domenic Godly, Parkwächter, und Ruedi Haller, Leiter Forschung und Geoinformation

bergblumen bayerischer enzian
Bild: M. Bolliger

Parkwächter Domenic Godly hat sich intensiv mit der Flora des Schweizerischen Nationalparks (SNP) befasst. In seinem Vortrag stellt er botanische Perlen aus seinem reichen Fundus vor: Sei es die seltene Alpen-Akelei, der Engadiner Enzian oder die nur in den Unterengadiner Dolomiten wachsende Draba Ladina, das Engadiner Hungerblümchen. Er nimmt sein Publikum mit auf die höchsten Berge und die verborgensten Winkel des Parks und lässt sie an seiner Faszination für die heimische Fora teilhaben. Zudem gibt er praktische Tipps, wie sich Blütenpflanzen einfach bestimmen lassen. Den Rahmen für den Vortrag gibt Ruedi Haller, Leiter Forschung und Geoinformation beim SNP. Er zeigt, welchen Wert solche Beobachtungen der Parkwächter für die Forschung im Nationalpark haben, wie weitere Vegetationsdaten mit modernen Methoden erfasst werden und welche Rückschlüsse sich daraus ziehen lassen.

Tipp für die Anreise: Einfach für Retour Graubünden

Besucherinnen und Besucher der Naturpärke-Anlässe lösen ein Einfach-Billett für die Anreise, stempeln dieses beim Veranstalter ab, und schon ist das Billett für die Gratis-Rückfahrt gültig. Das Angebot gilt ab allen Einstiegsorten in Graubünden für Fahrten mit der Rhätischen Bahn und PostAuto. Weitere Informationen auf fahrtziel-natur.ch/retour

Geeignet für

Alter:
  • 10-14
  • 14-18
  • 18+
  • 20-40
  • 55+
  • Familie
  • Gruppe
  • Rollstuhl

Aktivität

Inhalt: einfach

Interaktivität: passiv

Drinnen/draussen: drinnen

Kategorien

Zuoz Globe beim Lyceum Alpinum Zuoz, atmosphärischer Theaterraum, 10min vom Bahnhof Zuoz entfernt
Sprachen: Deutsch
Wetterabhängig? Nein
Kostenpflichtig? Ja